Juttertje

Suche auf der Texel Information Website
Finden Sie hier die Informationen, die Sie suchen um die Insel zu entdecken.
Zoeken
Zoeken
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Categorieën
Unkategorisiert
ESSEN
Restaurants
Essen und Getränke aus Texel
TEXEL
Transport
Über Texel
Geschichte
Bemerkenswerte Leute auf Texel
Typisch Texel
Strand auf Texel
Dorfe
Natur
Jahreszeiten
Texel von Oben
TUN
Geschäften
Markt/Messen
Aktivitäten
Ausflügen
Museen
SCHLAFEN
Bungalows / Villen
Appartements / Chalets
Campings
Hotels

Suggesties: weergetijdende koogvuurtorenhavenstrand

Die Wein- und Spirituosenhandlung ‚De Wit‘ und der Kräuterbitter ‚Juttertje‘ sind unlösbar mit einander verbunden. Beide sind unter den Texelern ein Begriff, aber auch viele Touristen kennen die Wein- und Spirituosenhandlung und das berühmte Texeler Getränk. Einige der Texelbesucher gehen – bevor sie nach Hause zurückkehren – erst noch mal eben zu ‚De Wit‘ um einen Tonkrug für zu Hause mitzunehmen. …
Deel deze pagina
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email
Meer weten over

Juttertje: het kruidenbitter van Texel

Der Großvater des heutigen Inhabers der Wein- und Spirituosenhandlung ‚De Wit‘ begann in 1930  mit einer Bierabfüllung mit Getränkehandel. Zu dieser Zeit war das ein Großhandel. In 1954 wurde das Gebäude an der ‚Weverstraat‘ zur Wein- und Spirituosenhandlung umgebaut. Dort, gegenüber von ‚HEMA‘, ist die Wein- und Spirituosenhandlung ‚De Wit‘ noch immer ansässig. Ein echter Familienbetrieb, worin inzwischen die dritte Generation ‚De Wit‘ aktiv ist.

Die Wein- und Spirituosenhandlung ‚De Wit‘ hat ihren guten Namen dem breiten und wohlsortierten Sortiment zu verdanken. Sowohl Wein-, Whisky- als auch Bierliebhaber können sich hier nach herzenslust ausleben. Mit Weinen aus nahezu allen Weinländern, einer großen Abteilung von Spezialbieren (worunter natürlich auch die Texeler Varianten zu finden sind) und einer schönen Sammlung Whisky’s.

Und dann haben wir noch nicht über die lokalen Spezialitäten gesprochen, worunter auch der berühmte ‚Juttertje‘ zu finden ist. Dieser Kräuterbitter, der seinen Namen der jahrhundertealten Juttertradition verdankt, wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf Texel produziert. Um 1950 wurde die Brennerei geschlossen, womit auch das Getränk aus der Gunst kam. Es war ‚Cor de Wit‘, der Ende der 70er Jahre dem Getränk wieder Atem einhauchte. Und mit Erfolg: ‚Juttertje‘  – ausgezeichnet mit dem Siegel ‚Echt Texels Product‘ – ist nun der meist verkaufte Kräuterbitter der Insel. Wein- und Spirituosenhandel ‚De Wit‘ erzählt die Geschichte des Getränkes wie folgt:

Auf Texel ist ‚jutten‘ eine Jahrhunderte alte Tradition. Bei Nacht und während der Gezeiten sind starke Männer am Strand und selbst im Meer am ‚jutten‘. Durchnässt und kalt wird nach dem Nachhausekommen das ‚Juttertje‘ getrunken. Aber natürlich kann jedermann von diesem Kräuterbitter genießen, nach einer herrlichen Fahrradtour oder Wanderung. Das ‚Juttertje‘ ist nach einem alten Texeler Familienrezept hergestellt. Als ‚Cor de Wit‘, geboren in 1929, in den 70er Jahren die alte Texeler Destillerie übernahm, fand er in einem alten Pult das Rezept dieses Kräuterbitters. 

Mehr davon auf Texel

Teilen im Sozialen Medien

Wir sind stolz auf was das Insel Texel uns bietet und Teile es gern mit anderen. Teile uns mit deinem Soziale Medien und stelle anderen das Wunderschonen Insel vor!

Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp