Der Hafen von Oudeschild

Suche auf der Texel Information Website
Finden Sie hier die Informationen, die Sie suchen um die Insel zu entdecken.
Zoeken
Zoeken
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Categorieën
Unkategorisiert
ESSEN
Restaurants
Essen und Getränke aus Texel
TEXEL
Transport
Über Texel
Geschichte
Bemerkenswerte Leute auf Texel
Typisch Texel
Strand auf Texel
Dorfe
Natur
Jahreszeiten
Texel von Oben
TUN
Geschäften
Markt/Messen
Aktivitäten
Ausflügen
Museen
SCHLAFEN
Bungalows / Villen
Appartements / Chalets
Campings
Hotels

Suggesties: weergetijdende koogvuurtorenhavenstrand

Der Hafen von Oudeschild

Der Hafen von ‚Oudeschild‘ ist der Heimathafen der Texeler Fischereiflotte und bietet Dutzenden Bottern, Rundfahrtbooten, Schiffen der braunen Flotte, Motorbooten und Segeljachten Unterkunft.
Deel deze pagina
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email
Meer weten over

Der Hafen von Oudeschild

Die Anziehungskraft des Hafengebietes ist groß, vor allem der alte Hafen in dem die alten Schiffe liegen und sich einige Restaurants und Straßencafes befinden, ist beliebt. Der Oudeschilder Hafen ist seit dem Ende des 19. Jahrhunderts mächtig gewachsen. Vor dieser Zeit legten die Austern- und Algenfischer ihre Boote vor allem in dem kleinen Hafen am ‚IJzeren Kaap‘ an. Dieser verfiel rund 1860 und wurde unnutzbar, so dass die Schiffe nach ‚Oudeschild‘ ausweichen mussten.

VOC (de Verenigde Oostindische Compagnie Nederland)
Die Seefahrtsgeschichte von ‚Oudeschild‘ als Hafen reicht weit zurück und erlebte im 17. Jahrhundert ihren Höhepunkt. In dieser Zeit war ‚Oudeschild‘ international bekannt, durch die vielen VOC-Schiffe die auf der Rede von Texel vor ihren fernen Reisen in den Osten  auf gutes Wetter warteten. Der Proviant wurde auf Texel gekauft, ebenso wie das Wasser aus ‚de Wezenputten‘. Dieses war auf Grund seines Eisengehalts und der langen Haltbarkeit sehr beliebt. Dieses Stück Texeler Geschichte wird im Museum ‚Kaapskil‘ in ‚Oudeschild‘ beleuchtet.

Immer was zu tun
Der Hafen von ‚ Oudeschild‘ ist lebendig mit seinem interessanten Mix aus Berufschiffen, Fischerei und Ausflugsbooten. Jeder hat seinen eigenen Hafenteil. Eigentlich besteht der Oudeschilder Hafen aus mehreren Häfen: dem Südhafen und Nordhafen, wo vor allem die Berufsschifffahrt und die Braune Flotte liegt, dem Arbeitshafen in dem die Kutter liegen, dem Gemeinschaftshafen für die Schiffe der Insulaner und der Passantenhafen mit den touristischen Rundfahrtschiffen.

Der Hafen ist eine wichtige touristische Attraktion auf Texel. Täglich fahren diverse Rundfahrtboote mit Urlaubern aus um die Seehunde vor der Küste auf den Sandbänken zu beobachten oder um Garnelen zu fischen. Auch die Rückkehr der Fischkutter am Freitag oder am Samstag ist bei den Touristen sehr beliebt.

Der Wattenhafen ist ein modern eingerichteter Passantenhafen, der vor allem bei den Bootsbesitzern sehr beliebt ist. Die Angebote sind hervorragend und rund um den Hafen gibt es viel zu tun. Es gibt u. a. einen großen Spielplatz, eine Grillmöglichkeit und einen kleinen Strand.

Im alten Hafen gibt es unterschiedliche Restaurants und Cafés in denen man außergewöhnlich gut essen kann. Hier wird viel frischer Fisch auf fachkundige Art und Weise zubereitet.

Haven van Oudeschild

Mehr davon auf Texel

Mehr schöne Texel Erfahrungen?

Navigieren Sie schnell zu Ihrem Lieblingsthema.

Teilen im Sozialen Medien

Wir sind stolz auf was das Insel Texel uns bietet und Teile es gern mit anderen. Teile uns mit deinem Soziale Medien und stelle anderen das Wunderschonen Insel vor!

Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp