Meierblis

Suche auf der Texel Information Website
Finden Sie hier die Informationen, die Sie suchen um die Insel zu entdecken.
Zoeken
Zoeken
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Categorieën
Unkategorisiert
ESSEN
Restaurants
Essen und Getränke aus Texel
TEXEL
Transport
Über Texel
Geschichte
Bemerkenswerte Leute auf Texel
Typisch Texel
Strand auf Texel
Dorfe
Natur
Jahreszeiten
Texel von Oben
TUN
Geschäften
Markt/Messen
Aktivitäten
Ausflügen
Museen
Veranstaltungen
SCHLAFEN
Bungalows / Villen
Appartements / Chalets
Campings
Hotels

Suggesties: weergetijdende koogvuurtorenhavenstrand

Meierblis

Jährlich werden am 30. April, wenn die Dämmerung einsetzt, auf Dutzenden Plätzen überall auf der Insel kleine und große Feuer angezündet. Diese Freudenfeuer sind die sogenannten ‚Meierblissen‘. Während dieser uralten Texeler Tradition wird Abschied genommen vom Winter und das Frühjahr festlich eingeläutet.
Deel deze pagina
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Meierblis

Tradition
In den Wochen vor den ‚Meierblissen‘, die geregelt in den Dörfern, aber auch durch Dutzende Privatleute angezündet werden, werden natürliche, brennbare Materialien auf einen Haufen aufgeschichtet. Unter anderem altes, unbehandeltes Holz, Garten- und Schnittabfälle werden auf den Brandstapel geworfen. Während des Festes selbst, werden rundum die großen ‚blis‘ – das Texeler Wort für Feuer – häufig mehrere kleine Feuer angelegt, in denen Kinder Kartoffeln braten, Brot backen oder Marshmellows erwärmen können. Ein anderer Höhepunkt des Festes für viele Kinder ist, dass sie schmutzig werden dürfen: durch das gegenseitige Beschmieren mit dem zurückbleibenden Ruß oder verkohlten, abgekühlten Zweigen, gehen die meisten Besucher mit einem schwarzen Gesicht nach Hause.

Geister
Das Anstecken der ‚Meierblissen‘ ist nach Hörensagen eine Germanische Tradition, abgeleitet von der Walpurgisnacht. Die Walpurgisnacht ist ursprünglich ein Europäisches Frühchristliches Fest, das in der selben Nacht als ‚Meierblis‘ (30. April – 1. Mai) gefeiert wird. Durch das Anzünden der Feuer sollen gemäß der Experten die Geister des Winters verjagt, der Frühling und das Licht willkommen geheißen und die Fruchtbarkeit gefeiert werden.

Königinnentag
Von 1949 bis vor kurzem war ‚Meierblis‘ gekoppelt an den Königinnentag, der auch am 30. April stattfand. Seit es einen König gibt, wurden die Festlichkeiten ein paar Tage nach vorn verschoben und es war auch die Rede davon ‚Meierblis‘ auch zu verschieben. Letztendlich fand dieser Plan in der lokalen Politik keine Zustimmung und nun werden die Freudenfeuer noch immer am 30. April angezündet.

Meierblis

Texel

Mehr davon auf Texel

Haben sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben?

Finden Sie hier die meist gesuchte Themen.

Teilen im Sozialen Medien

Wir sind stolz auf was das Insel Texel uns bietet und Teile es gern mit anderen. Teile uns mit deinem Soziale Medien und stelle anderen das Wunderschonen Insel vor!

Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp